Apfelkuchen mit einem Hauch Zimt einfach nur zum verlieben!

Angeleye1988am 27.03.2014 um 21:03 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 2 Stück Apfel
  • 0.5 TL, gehäuft Zimt
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 150 g Weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillin Zucker
  • 3 Stück Eier
  • 4 EL Milch
  • 100 g Schmand
Zubereitung:
  1. Äpfel waschen, trocken reiben, vierteln
  2. Ein Apfel in kleine Würfel, den anderen in spalten schneiden
  3. Zimt mit 1EL Zucker mischen
  4. Mehl und Backpulver mischen
  5. Butter, 200g Zucker und Vanillinzucker cremig rühren
  6. Eier, Milch, Schmand nacheinander unterrühren, Mehlmischung unterrühren
  7. Apfelwürfel unterheben
  8. Teig in eine gefettete evtl mit Mehl ausgestäubte Kastenform geben und glatt streichen.
  9. Apfelspalten darauf verteilen und mit Zimt-Zucker bestreuen
  10. Bakcofen auf 150 Grad Umluft 1Stunde ca backen
  11. Kuchen herausnehmen und ca eine halbe Stunde auskühlen lassen

Kommentare