Apfelkuchen mit Pudding
Sprinkles am 25.06.2015

Apfelkuchen mit Pudding

  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Paar Hefeteig aus dem Kühlregal
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 400 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Stärke
  • 1500 g Äpfel
  • etwas Puderzucker
Zubereitung:
  1. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Dann achteln.
  2. Den Hefeteig auf dem Backblech ausrollen.
  3. Den Pudding nach Packungsanleitung kochen, zusätzlich Vanillezucker und Stärke einrühren.
  4. Den Pudding auf dem Hefeteigboden verstreichen und die Apfelspalten darauf verteilen.
  5. 45 Minuten bei 160° im Ofen backen.
  6. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Hat Dir "Apfelkuchen mit Pudding" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • applepie77 am 03.08.2015 um 08:39 Uhr

    Meine Jungs haben mir diesen Apfelkuchen mit Pudding geradezu aus der Hand gerissen, da war er noch nicht mal richtig aus dem Ofen draußen. Kam also sehr gut an und wird daher in Zukunft öfter gebacken. Ein super tolles Rezept!

    Antworten