Apfelkuchen
marie3 am 24.10.2013
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 5
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1 Stück Ei
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Weiche Butter
  • 220 g Mehl
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 kg Äpfel
  • 1 TL, gestr. Zimt
  • 1 Päckchen Päckchen Mandelplättchen
  • 100 g Margarine
Zubereitung:
  1. Das Ei, 75g Zucker, Vanillezucker, Butter und Mehl vermischen und Teig kühl stellen.
  2. 1 kg Äpfel schälen und raspeln und mit Zitronensaft und Zimt vermischen.
  3. Den Teig in eine gefettete Springform geben und Rand an der Seite hochdrücken. Die Apfelmasse (bei saftigen Äpfeln ausgedrückt)auf den Teig geben
  4. 100 g Margarine erwärmen und mit 75 g Zucker und 1 Päckchen Mandelplättchen vermischen und auf die Apfelmasse verteilen.
  5. Den Kuchen bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen und in der Form auskühlen lassen.
  6. Und nun heisst es: Mit leicht gesüsster Schlagsahne einfach nur geniessen!!!

Hat Dir "Apfelkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Sternestaub am 29.10.2013 um 16:48 Uhr

    Der war unglaublich lecker! Dank Marzipan und Zimt auch noch perfekt für die Weihnachtszeit:)

    Antworten