Griechischer Joghurt Kuchen
heidinohr7 am 26.03.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 25 Portionen
  • 250 ml Milch
  • 180 g Rosenmehl
  • 1 Prise/n Salz
  • 2 m.-großer/s Eier (M)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Rum
  • 5 m.-große säuerliche Apfel
  • 1 etwas Mehl und Fett zum ausbacken
Zubereitung:
  1. Mehl, Salz und Milch vermengen, dann Eier, Zucker und Rum zugeben und zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten
  2. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden
  3. die Apfelringe kurz im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen und anschließend durch den Backteig ziehen
  4. Fett zum frirrieren auf ca. 175Grad erhitzen und die Apelküchle vorsichtig in das heiße Fett gleiten lassen,- unbedingt drauf achten das zwischen den Küchle genügend Platz bleibt!
  5. dann wenden und backen bis sie goldbraun sind
  6. Auf Küchenpapier abtropfen lassen
  7. die noch warmen Apfelküchle in Zimt und Zucker wenden oder nach belieben mit Puderzucker bestreuen

Hat Dir "Apfelküchle" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?