Palme76am 21.10.2013 um 18:06 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 250 g Äpfel (Am besten keine süßen Äpfel verwenden, z.B.Sorten wie Boskop & Cox Orange)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Natron
  • 1 TL, gestr. Backpulver
  • 1 großer Ei
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 250 g Naturjoghurt
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Muffinform einfetten
  2. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, dann mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Mehl, Natron und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  4. Zucker Vanillezucker, Joghurt und Öl mit den Apfelstücken vermischen. Das Ei verquirlen und ebenfalls hinzugeben.
  5. Nun den Teig in der Muffinform verteilen. Etwa 30 Minuten backen. Am besten mit einer Garprobe überprüfen
  6. Kommen die Muffins frisch aus dem Ofen, sollten sie noch 5 Minuten ruhen, bevor man sie aus der Form nimmt, um sie abkühlen zu lassen

Kommentare