Aprikosen-Eierlikör-Torte
udinec am 17.01.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 16 Portionen
  • 2 Stück Eier
  • 70 EL, gest. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 30 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Dose Aprikosen (ca. 425 ml)
  • 500 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Cremepulver (Käse-Sahne-Tortencreme für 700 ml Flüssigkeit)
  • 500 g Quark (Magerstufe)
  • 3 Blatt Gelatine, weiß
  • 250 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 50 g Schokostreusel
Zubereitung:
  1. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen. Das Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Speisestärke darüber sieben und mit den gemahlenen Mandeln unterheben.
  2. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und die Masse einfüllen. Den Teig im vorgeheizten Backofen bei 175°C 20 - 25 min backen und anschließend auskühlen lassen.
  3. Die Aprikosen abtropfen lassen und klein schneiden. Die Sahne steif schlagen. Das Cremepulver mit 200 ml kaltem Wasser eine Minute lang verrühren. Den Quark portionsweise unterrühren. Erst die Aprikosenwürfel, dann die Sahne unterheben. Die Käse-Sahne-Füllung in die Form auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Ca. 1 Std. kühl stellen.
  4. Die Gelatine einweichen, ausdrücken und im heißen Wasserbad auflösen. 2 EL VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör unterrühren und dann mit dem restlichen Eierlikör verrühren. Den Guss auf die Torte gießen und weitere 2 Std. kühl stellen. Zum Schluss mit Schokostreuseln verzieren.

Hat Dir "Aprikosen-Eierlikör-Torte" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich