Aprikosenmuffins nach Art Käsekuchen
AnnasTeller am 03.02.2015
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine oder Butter
  • 100 g Magerquark
  • 2 große Eier
  • 1 halbe Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Weizenmehl
  • 300 g reife Aprikosen
  • 10 EL Wasser mit Kohlensäure
Zubereitung:
  1. Beide Zucker, Eier und Margarine cremig schlagen.
  2. Quark zu der Eiermasse geben und glatt rühren.
  3. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die Eiermasse rühren.
  4. Aprikosen waschen, halbieren und den Kern herauslösen. Die Aprikosen in kleine Würfel schneiden.
  5. Eine Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen besetzen. (ich habe eine Silikonform verwendet und kam daher ohne Fett und Papier aus)
  6. Jede Muffinmulde zu einem Drittel mit Teig füllen. nun die Hälfte der Aprikosen auf die Förmchen verteilen und erneut mit etwas Teig bedecken. Die restlichen Aprikosen auf die einzelnen Muffinförmchen verteilen und den restlichen Teig darüber geben.
  7. Bei 175 °C (Unter- /Oberhitze) ca. 20 – 25 Minuten backen. Die Muffins nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  8. Lecker-Schmecker-Tipp Die Muffins schmecken gekühlt am nächsten fast noch besser.

Hat Dir "Aprikosenmuffins nach Art Käsekuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?