Backrezept für Osterlamm
GilmoreGirl75 am 05.03.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 2 Stück Eier
  • 50 g Feinstzucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Puderzucker
Zubereitung:
  1. Eier trennen, Eiweiß und Eigelb in unterschiedliche Schüsseln geben.
  2. Eiweiß mit Salz steif schlagen, währenddessen Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Masse muss schön glänzend werden. Die Eigelb ebenfalls schön schaumig rühren und unter das Eiweiß heben.
  3. Mandeln und Mehl eßlöffelweise auf die Eimasse streuen und zügig, aber vorsichtig unterheben.
  4. Die Form einfetten, mit Mehl bestäuben und den Teig einfüllen. Bei 180°C für ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Leicht abkühlen lassen. Dann das Osterlamm aus der Form holen und es auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Hat Dir "Backrezept für Osterlamm" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Schnewittchen1 am 13.03.2014 um 16:55 Uhr

    Das Osterlamm sieht ja unglaublich gut! Ich bin beeindruckt. Ich muss auch unbedingt mal probieren ein Osterlamm zu backen!

    Antworten
  • BatmansGirl am 11.03.2014 um 13:22 Uhr

    Das klingt ja lecker. Ich kannte Osterlämmer noch gar nicht, aber dieses Jahr werde ich mal meine Familie damit überraschen.

    Antworten