GilmoreGirl75am 05.03.2014 um 13:54 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 2 Stück Eier
  • 50 g Feinstzucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL, gestr. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Puderzucker
Zubereitung:
  1. Eier trennen, Eiweiß und Eigelb in unterschiedliche Schüsseln geben.
  2. Eiweiß mit Salz steif schlagen, währenddessen Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Die Masse muss schön glänzend werden. Die Eigelb ebenfalls schön schaumig rühren und unter das Eiweiß heben.
  3. Mandeln und Mehl eßlöffelweise auf die Eimasse streuen und zügig, aber vorsichtig unterheben.
  4. Die Form einfetten, mit Mehl bestäuben und den Teig einfüllen. Bei 180°C für ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Leicht abkühlen lassen. Dann das Osterlamm aus der Form holen und es auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Kommentare (2)

  • Das Osterlamm sieht ja unglaublich gut! Ich bin beeindruckt. Ich muss auch unbedingt mal probieren ein Osterlamm zu backen!

  • Das klingt ja lecker. Ich kannte Osterlämmer noch gar nicht, aber dieses Jahr werde ich mal meine Familie damit überraschen.


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos