spoons with different spices and vegetables on a black table
RickBat am 13.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 15 Portionen
  • 20 g Bärlauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 10 g Parmesan
  • 1 Prise/n Salz
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 250 ml Wasser
  • 20 g Hefe
  • 1 TL Zucker
Zubereitung:
  1. Für das Brot muss man zunächst ein Pesto zubereiten. Dazu zunächst die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne rösten bis sie duften. Diese dann zusammen mit dem Bärlauch, einer Prise Salz, dem Olivenöl und dem Parmesan in einem Mixer zu Pesto verarbeiten.
  2. Das Wasser in einer Schüssel mit dem Zucker und der Hefe verrühren und schließlich auch das Pesto untermengen. Das Mehl und 1 TL Salz in eine Schüssel geben und das Pesto-Hefegemisch verkneten bis der Teig glatt ist. Evtl. noch etwas Wasser hinzugeben und den Teig anschließend abgedeckt 30 Min. gehen lassen.
  3. Umluftofen auf 180° (Elektroherd 200°) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig darauf zu einem Oval formen und mehrmals schräg einschneiden. Anschließend mit Wasser bepinseln und 30 - 40 Min. backen.

Hat Dir "Bärlauchbrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich