Ballantines Kuchen

Strahli75am 30.03.2014 um 11:48 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 15 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 325 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Butter oder Magarine
  • 4 Stück Eier
  • 250 g Zucker
  • 2 EL Vanillin Zucker
  • 1 kl.Flasche/n Orange-Aroma
  • 1 Prise/n Salz
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Raspelschokolade
  • 12 EL Ballantines
  • 3 EL Vanillin Zucker
  • 2 EL Espresso
  • 2 TL Zucker
  • 1 etwas Puderzucker (zum dekorieren)
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen!
  2. Mehl, Zimt, Kakao, Backpulver, Butter, Eier, 250 g Zucker, 2 EL VanillinZucker, Orangenaroma und Salz zu einem Teig verkneten.
  3. Mandeln und Raspelschokolade unterrühren.
  4. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform füllen. Für ca 1 Std. bei 180 Grad backen. Danach den Kuchen aus der Form nehmen.
  5. Ballantines, 3 EL VanillinZucker, Espresso und Zucker erwärmen und den noch warmen Kuchen damit beträufeln. Den Kuchen in Alufolie einwickeln und ein paar Stunden ziehen lassen.
  6. Vor dem Servieren Puderzucker darauf sieben.

Kommentare