Griechischer Joghurt Kuchen
bluedarling am 14.04.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1 min
  • Ruhezeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 16 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 30 g Hefe
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Butter, weich
  • 3 große Eier
  • nach Bedarf Öl zum ausbacken
  • nach Bedarf Schokocreme, Vanillecreme oder Marmelade zum füllen.
Zubereitung:
  1. Mehl sieben, eine Mulde hineindrücken.Die Hefe hinein bröckeln mit etwas lauwarmer Milch und einem Teelöffel Zucker vermischen, etwas Mehl von außen darüber streuen und 15 Minuten gehen lassen.
  2. Mit der übrigen lauwarmen Milch, dem Zucker, Salz, Vanillezucker Butter und den Eiern verkneten und wieder mindestens 30 Minuten gehen lassen.
  3. Eine dicke Teigrolle formen und in ca. 16 Stücke teilen. Berliner durch rollen in der Hand formen.
  4. Öl auf 170°C erhitzen das Gebäck darin dann ca. 3 Minuten mit geschlossenem Deckel, dann mit offenem Deckel ausbacken. Zwischendurch wenden.
  5. Auf einem Küchenpapier kurz abtropfen lassen und in Zucker oder Puderzucker wälzen.
  6. Die erkalteten Berliner bei Bedarf mit Hilfe einer Spritztülle nach belieben füllen.

Hat Dir "Berliner" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?