urzelieseam 16.11.2013 um 09:50 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 24
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Dose Pfirsichspalten für die Füllung
  • 1 Päckchen Vanillepudding zum kochen für die Füllung
  • 125 g Zucker (50 für die Füllung, 75 für den Boden)
  • 200 ml Sahne für die Füllung
  • 250 ml Milch (200 für die Füllung, 50 für den Boden)
  • 50 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör für die Füllung
  • 300 g Mehl für den Boden
  • 1 Beutel Backpulver für den Boden
  • 150 g Quark 20% für den Boden
  • 100 ml Öl für den Boden
Zubereitung:
  1. Das Puddingpulver mit 6 El Milch verrühren, restliche Mich (bis auf 50 ml, die brauchen wir später für den Boden), die Sahne und Zucker aufkochen, Den Topf vom Herd ziehen, das angerührte Puddingpulver hineingießen, alles einmal unter rühren kräftig aufkochen und abkühlen lassen (dabei ein-zweimal umrühren).
  2. Während der Pudding abkühlt wird der Teig zubereitet. Dafür das Mehl mit den Backpulver vermengen, alle anderen Zutaten bis auf das Öl zugeben und zu einen glatten Teig rühren. Dabei nach und nach das Öl zugeben.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein drittel des Teig zu einem Kreis von 26 cm Durchmesser ausrollen und in Streifen schneiden. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den restlichen Teig gleichmäßig darin verteilen dabei einen Rand hochziehen.
  4. Den warmen Pudding mit dem Eierlikör verrühren, dann gleichmäßig darauf gießen und die Pfirsichspalten darauf verteilen. Die Teigstreifen gitterförmig darauf legen und im heißen Ofen 30-35 Min Backen.
  5. In der Form erkalten lassen und am nächsten Tag mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!

Kommentare