beschwipster Schachbrettkuchen

Jasmin_Leam 21.03.2014 um 16:18 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hat dir “beschwipster Schachbrettkuchen” gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung – und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 16 Portionen
  • 4 Stück Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g zerlassene Butter
  • 125 ml Eierlikör
  • 225 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75 g Raspelschokolade
  • 10 g Kakaopulver
  • 1 EL Milch
  • 75 g Puderzucker
  • 4 EL Eierlikör
Zubereitung:
  1. Backofen auf 180°C vorheizen
  2. Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Butter und Eierlikör unterrühren, Mehl mit Backpulver mischen und in 2 Portionen unterrühren. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete Springform geben und glatt streichen.
  3. Raspelschokolade, Milch und Kakao in den restlichen Teig rühren. Den dunklen Teig in einen Spritzbeutel mit großer, glatter Tülle füllen und ein Schachbrettmuster in den Teig spritzen. (Längs- und Querstreifen) Den Kuchen für 35-40 Minuten backen.
  4. Puderzucker sieben und mit dem Eierlikör verrühren. Auf dem noch warmen aus der Form gelösten Kuchen verstreichen, dann den Kuchen vollständig auskühlen lassen.

Kommentare