Birnenkuchen
hk50cc am 14.03.2014
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 kleine Biozitrone
  • 5 m.-große Birnen
  • 3 m.-große Eier
  • 100 g Zucker
  • 150 g Joghurt
  • 2 EL Speiseöl
  • 150 g Mehl (Type 405)
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Haselnüsse
Zubereitung:
  1. Die Schale der Biozitrone abreiben und die Biozitrone auspressen. Den Zitronensaft mit etwas kaltem Wasser in eine Schüssel geben.
  2. Die Birnen schälen. Eine Birne wird gewürfelt, die übrigen geviertelt und an ihrer Oberseite drei mal längs eingeschnitten. Die Birnen in die Schüssel mit dem Wasser und dem Zitronensaft einlegen.
  3. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die abgeriebene Zitronenschale, den Joghurt und das Speiseöl unterrühren. Dann Mehl und Backpulver unterrühren und zum Schluss die gewürfelten Birnenstücke unterheben.
  4. Eine Springform (ø 26) mit Öl oder Butter oder Margarine einfetten und ggf. einmehlen. Den Teig in diese geben und glatt streichen. Dann die geviertelten Birnenstücke mit den Einschnitten nach oben auf den Teig verteilen und die Haselnüsse darüber streuen. Den Kuchen bei 160°C auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten lang backen. (Stäbchenprobe durchführen!)
  5. Den fertigen Kuchen zunächst etwas auskühlen lassen und dann erst aus der Form lösen.

Hat Dir "Birnenkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich