Biskuitrolle Schoko
TolleTanteTrude am 23.01.2015
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 3
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 große Eier
  • 100 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 2 EL Schokoladenpuddingpulver
  • 1 EL Kakao
  • 1 halbe TL Backpulver
  • etwas Salz
  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g Sahne
  • 200 g Frischkäse
  • 1 Messerspitze Vanillemark
Zubereitung:
  1. Zuerst bereite ich den Teig vor, die Creme mache ich, während er im Ofen ist. Danach muss beides schön auskühlen, dann kann man die Biskuitrolle fertig machen. Den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
  2. Für den Teig siebe ich das Mehl mit dem Kakao, dem Puddingpulver, dem Backpulver und dem zusammen.
  3. Die Eier werden getrennt. Das Eiweiß schlage ich in einer Schüssel mit dem Salz zusammen steif.
  4. Das Eigelb wird mit dem Zucker zusammen schaumig geschlagen, bis es ganz hell und fluffig ist.
  5. Nun hebe ich erst das Eigelb unter den Eischnee, dann die Mehlmischung. Die siebe ich allerdings wieder portionsweise über den Teig, damit es keine Klumpen gibt. Dabei muss man schnell und vorsichtig arbeiten, damit die Luft nicht aus dem Teig entweicht.
  6. Jetzt kommt der Teig auf das Backblech und wird auf unterster Schiene in den Ofen geschoben. Ein Biskuit braucht nicht lange, nach etwa 10 Minuten kann er schon wieder raus. Bis dahin habe ich ein sauberes Küchentuch befeuchtet und mit Zucker bestreut. Darauf wird der Biskuit dann gestürzt. Zusammen mit dem Tuch einrollen, wie man später auch die Rolle rollt und so bedeckt auskühlen lassen.
  7. Jetzt kommt die Creme. Dafür breche ich die weiße Schokolade in Stücke und gebe sie in eine hitzebeständige Schüssel. Die Sahne koche ich auf und kippe sie dann über die Schokolade. 5 Minuten stehen lassen, die Schokolade schmilzt währenddessen. Dann das Vanillemark dazu geben und alles zu einer glatten Masse verrühren.
  8. Sobald die Creme etwas abgekühlt ist, wird der Frischkäse rein gerührt. In den Kühlschrank stellen.
  9. Die Biskuitrolle vorsichtig entrollen und mit der Creme bestreichen. Wieder zusammenrollen, fertig. Wer mag, kann die Biskuitrolle jetzt noch dekorieren, zum Beispiel mit Puderzucker gemischt mit Kakao, einer Schokoglasur oder Schokostreuseln.

Hat Dir "Biskuitrolle Schoko" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • OneBrokeGirl am 09.04.2015 um 10:43 Uhr

    Lecker lecker lecker! Ich liebe Biskuitrolle und Schoko sowieso. Die Idee mit der Füllung aus weißer Schokolade ist der Hammer, die mache ich unbedingt mal nach!

    Antworten

Teste dich