Blaubeer Joghurt Cake Pops
SportyJana am 04.11.2013
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 15 Portionen
  • 70 g Blaubeeren
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 1 großes Ei
  • 65 g Zucker
  • 125 g Blaubeerjoghurt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Puddingpulver
Zubereitung:
  1. Ich arbeite mit einem Cake Pop Maker, also hab ich diesen schon mal angemacht, um ihn vorzuheizen. Einfetten nicht vergessen.
  2. Das Mehl zusammen mit dem Salz, dem Backpulver, Natron und den Blaubeeren vermischen.
  3. Die Butter schmelzen. Zucker, Vanillezucker, Joghurt, Puddigpulver und das Ei zur Butter hinzugeben.
  4. Nun die Mehlmischung unterrühren.
  5. Nun den Teig auf den Cake-Pop-Maker verteilen und backen lassen.
  6. Für die Deko habe ich die kleinen Kügelchen in geschmolzene Kuvertüre getaucht und mit bunten Streuseln verziert.

Hat Dir "Blaubeer Joghurt Cake Pops" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • hoeniggirl am 08.11.2013 um 12:53 Uhr

    Das hört sich nach einer sehr interessanten Variante für Cake Pops an. Nicht so ein Klassiker wie Schoko oder Vanille. Die werde ich gleich mal testen 🙂

    Antworten