Blitzkuchen mit Kirschen

ChleoXam 21.03.2014 um 20:55 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 4 große Eier
  • 1-2 TL Backpulver
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 2 EL Kakao (wer es schokoladiger mag)
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten bis auf die Kirschen in einer Rührschüssel mit einem Mixer vermischen. Ein Backblech mit etwas Backpulver einfetten. Und den Teig auf dem Blech gut verteilen. Anschließend die Kirschen beliebig auf dem Teig verteilen. Bei 180 Grad cirka 10-20 min Backen.

Kommentare (4)

  • KhalDrogo am 27.08.2015 um 08:01 Uhr

    Gut, dass ich die Kommentare auch gelesen habe, an sich ist das Rezept wirklich gut, aber die Backzeit ist doch etwas kurz. Damit ist der Blitzkuchen dann vielleicht nicht mehr ganz so Blitzkuchen-artig fertig, aber die 10 Minuten mehr machen den Kohl jetzt auch nicht fett.

  • DieFlotteLotte am 11.08.2015 um 07:50 Uhr

    Der geht wirklich ruckizucki, der Name Blitzkuchen ist hier ausnahmsweise verdient. Ich habe ihn für spontan angekündigten Besuch gebacken. Kam gut an.

  • MuttiFlorena am 23.07.2015 um 08:39 Uhr

    Zack. Bum. Fertig. Das ist mal ein echter Blitzkuchen. Ich fand die Backzeit etwas kurz, bei mir waren es schon 25-30 Minuten drin gelassen. Und eingefettet habe ich ihn mit Butter ;) Sonst hat er aber echt gut geschmeckt. Das nächste Mal mache ich noch Schokostücke mit rein.

  • sabina30 am 01.07.2015 um 07:44 Uhr

    Ich habe den Blitzkuchen nachgebacken, als meine Nichte Geburtstag hatte und er kam super gut an! Wer noch schneller weg, als er gebacken war! ;-) Super Rezept, von mir 5 Sterne dafür!