BRÖTCHEN – legga gefüllt
PralineSurprise am 22.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 150 ml Wasser, lauwarm
  • 0.5 EL Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Öl
Zubereitung:
  1. Zu einem glatten Teig verkneten und einfach ne Std. in ner ruhigen, warmen Ecke “vergessen” = Doppelt so groß.
  2. Ofen auf 200°C (Ober/Unterhitze) vorheitzen
  3. Dann wie nen Mann behandeln: Ordentlich durchkneten und platt machen!
  4. Dann legga zur Hälfte belegen, aufrollen und nochmal sanft formen 😉 Dann in Scheiben schneiden und entweder einfach so auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen oder z.B. in eine Springform setzen und ca. 20 Minuten backen.
  5. Lust auf Süß? Wie wäre es dann z.B. mit süßer Butter und geraspelten Äpfeln? Nutella? Zimt und Zucker? Marmelade? Honig? Frischkäse, natur mit Zucker und Vanille? Marzipan? gemuste Banane? und und und
  6. Oder lieber Herzhaft? Dann könnte man z.B. 1 Dose Thunfisch, 100g Feta, 1 Reststück Paprika, 1TL Lieblingskräuter, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe – ab in den Mixer und zu einer streichfähigen Masse verarbeiten Schinken und Käse Salami und Käse Spinat, Feta, Zwiebel Käse, Käse, Käse 1/2 Paprika, 1 Tomate, 1 Zwiebel, 1TL Lieblingskräuter – ab in den Mixer und zu einer streichfähigen Masse verarbeiten und und und verarbeiten 😉
  7. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Wichtig: Der Belag sollte so bearbeitet werden, dass man ohne Probleme den Teig aufrollen kann.

Hat Dir "BRÖTCHEN – legga gefüllt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?