Browniemuffins mit Birnen

Nelkeksam 21.03.2014 um 22:09 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 9 Portionen
  • 400 ml (trockener) Weißwein
  • 100 g Honig
  • 1 Stange/n Vanilleschote
  • 2-3 Stange/n Zimt, zerdrückt
  • 1 Stück Saft von einer Zitrone
  • 12 Stück möglichst kleine Birnen
  • 150 g Zartbitterschokolade
Zubereitung:
  1. Weißwein in einen Topf geben. Das Mark der Vanille und die Schote hinzugeben und verrühren. Mit den restlichen Gewürzen und dem Zitronensaft aufkochen.
  2. Birnen schälen und das Kerngehäuse entfernen. Wenn sie zu groß sind halbieren, bzw. kleiner schneiden. Anschließend im Wein für ca. 15Minuten pochieren, vom Herd nehmen und alles zusammen abkühlen lassen.
  3. Ofen auf 180° vorheizen. Ein Muffinblech einfetten. Die Schokolade mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  4. Eier mit dem Zucker und einer Prise Salz schaumig schlagen. Dann erst Créme fraîche und danach die flüssige Schokolade unterrühren. Mehl und Backpulver zum Schluss unterheben.
  5. Den Teig auf die Muffinformen verteilen und die Birnen hineinsetzen. Ab in den Ofen. Backzeit ca. 30Minuten.
  6. Währenddessen die Sauce einkochen lassen. Solltet ihr noch Reste von den Birnen überhaben könnt ihr diese gut kleinschneiden und nun mit in die Sauce geben. Fertig gebackene Browniemuffins in eine flache Dessertschale stellen und mit der Soße beträufeln.

Kommentare