Burrito Teig
Bommerlunder am 03.07.2015

Burrito Teig

  • Arbeitzeit: 2 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 10 Portionen
  • 450 g Mehl
  • 1 EL Salz
  • 325 ml Wasser
Zubereitung:
  1. Zuerst vermische ich das Salz und das Mehl. Dann gieße ich langsam das Wasser ein und knete den Teig gut durch.
  2. Der Teig sollte richtig schön geschmeidig werden und noch ganz leicht feucht sein.
  3. Dann lasse ich den Teig immer etwas gehen, dafür wickle ich ihn in Frischhaltefolie und lege ihn 20 min in den Kühlschrank.
  4. Danach teile ich ihn in 10 gleiche Portionen auf und rolle jede einzelne zu ganz dünnen Fladen aus. Damit die später nicht an der Arbeitsplatte kleben und zerreißen, rolle ich sie auf Frischhaltefolie oder Backpapier aus.
  5. Dann stelle ich eine Pfanne auf den Herd und erwärme sie (richtig doll heiß muss sie nicht werden, sonst werden die Fladen knusprig und man kann sie nicht mehr wickeln.)
  6. Von jeder Seite etwa 1 min. ausbacken, vielleicht ein klein bisschen mehr.
  7. Dann kann man sie direkt füllen.
  8. Ansonsten erstmal mit einem leicht feuchten Tuch bedecken, damit sie nicht hart werden.

Hat Dir "Burrito Teig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?