Butterbrötchen

heidinohr7am 23.03.2014 um 11:48 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 1 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 18 Portionen
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 20 g Butter oder Margarine
  • 700 g Weizenmehl z.B. 550
  • 2 TL Salz
  • 150 g Butter
  • 1 etwas Mehl zum Ausrollen
Zubereitung:
  1. zerbröckelte Hefe, Zucker und 400ml lauwarmes Wasser verrühren bis sich die Hefe gelöst hat,- zugedeckt 10min. ruhen lassen
  2. in der Zwischenzeit Fett in einem kleinen Topf erwärmen also flüssig werden lassen
  3. Mehl, Salz, flüssiges Fett und das Hefewasser mit einem Knethaken und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten
  4. den Teig an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat
  5. nun nochmals den Teig durchknetenund auf etwas Mehl zu einem Rechteck von 30 mal 60cm ausrollen
  6. weiche Butter in 3 Portionen teilen
  7. eine Butterportion in Flocken auf dem Teig verteilen dabei das untere drittel auslassen das unbelegte Teigstück zur Mitte über 1/3 des Teiges mit Butterflocken schlagen das Teigdrittel mit den nicht abgedeckten Butterflocken über die eben geklappte Seite legen ES IST JETZT KEINE BUTTER MEHR SICHTBAR!!!!
  8. die Teigränder fest andrücken, Teig wieder auf ein wenig Mehl zu einem Rechteck von 30 mal 60cm ausrollen,- dabei aber nur in eine Richtung rollen damit der Teig nicht blättrig wird,- diesen Vorganf noch zweimal wiederholen
  9. nun den Teig zu einem Rechteck von 20 mal 30cm ausrollen und in 18 Portionsstücke schneiden
  10. auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sie zur doppelten Größe aufgegangen sind
  11. Im vorgeheizten Ofen bei 220Grad etwa 20-25min goldbraun backen

Kommentare