Choco Cinnamon Swirl Meringues
KochzereMONI am 02.12.2014
  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 40 Portionen
  • 3 Stück Eiweiße, Gr. M
  • 1 Prise/n Salz
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • 200 g Halbbitterschokolade
  • 100 ml Sahne
Zubereitung:
  1. Die Schokolade zusammen mit der Sahne langsam bei mäßiger Temperatur im Wasserbad schmelzen und ein wenig abkühlen lassen. Nicht so oft rühren, denn sonst zieht man sich die kalte Luft unter die Schokolade und es bilden sich Bröckchen. Den Ofen auf 70°C vorheizen.
  2. Zimt und Zucker mischen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Den Zimtzucker dabei langsam einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende Masse entsteht. Nun den Essig noch einrühren.
  3. Einen Spritzbeutel mit Sterntülle in einen Messbecher stellen und nun abwechselnd je einen Esslöffel steif geschlagenen Eiweißes und geschmolzener Schokolade einfüllen, bis der Spritzbeutel etwa halb voll ist. Etwa 50 g der Schokoladeganache zurückbehalten.
  4. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech Tuffs spritzen. Die Größe kannst du dir aussuchen, wie du es am liebsten magst. Meine Meringue-Tuffs hatten einen Durchmesser von etwa 3 cm. Nun die Meringues im vorgeheizten Ofen etwa 90 Minuten backen. Immer wieder einmal schauen, ob sie schon fest sind. Nicht, dass sie braun werden. Dann sehen sie nicht mehr so schön aus. Die restliche Ganache mit einem Teelöffel auf einigen Meringuesböden verteilen und mit einem weiteren Tuff zusammendrücken.

Hat Dir "Choco Cinnamon Swirl Meringues" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • haihappenuhhaha am 09.12.2014 um 16:59 Uhr

    Wow, das sieht so richtig lecker aus! Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich das genauso toll hinbekommen würde. 🙂

    Antworten