Churros selber machen
Bananapeel am 20.12.2014

Churros selber machen

  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 200 ml Wasser
  • 50 g Rohrzucker
  • 125 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Zimt
  • 1 Päckchen Vanillearoma
  • 2 große Eier
Zubereitung:
  1. Das Mehl mische ich zuerst mit dem Salz und dem Zimt.
  2. Die Eier in eine kleine Schüssel schlagen und zusammen mit der Vanille verquirlen.
  3. Einen tiefen Topf auf den Herd stellen und das Wasser sowie die Butter und den Zucker hinein geben. So lange erhitzen, bis sich Zucker und Butter aufgelöst haben. Dann den Topf wieder von der Platte nehmen.
  4. Nun mit einem hölzernen Kochlöffel erst das Mehl einrühren, dann die Eier. Den Teig in einen Beutel mit Sterntülle geben.
  5. Schmalz oder Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig so hinein spritzen, dass etwa zehn Zentimeter lange Churros entstehen. Aufpassen, dass das Fett nicht zu heiß wird, sonst verbrennen die Churros. Wenn sie goldbraun sind, aus dem Fett nehmen und abtropfen lassen (ich nehme Küchenpapier).
  6. Danach direkt mit Puderzucker bestreuen und Schokosoße dazu servieren. Churros sollten warm gegessen werden.

Hat Dir "Churros selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Gingerbreadman am 19.01.2015 um 14:55 Uhr

    Churros sind echt lecker, ich hab die schon ein paar Mal im Urlaub gegessen. Hätte nicht gedacht, dass Churros selber machen doch so einfach ist - vom heißen Fett mal abgesehen.

    Antworten