Ciabatta Brötchen
MunchkinBeisst am 11.09.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 26
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 12 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 300 ml warmes Wasser
  • 3 g frische Hefe
  • 500 g Grieß
  • 250 ml warmes Wasser
  • 2 TL Malz
  • 2 TL Salz
  • 10 g frische Hefe
  • 4 EL Olivenöl
Zubereitung:
  1. Zuerst die Zutaten für den Vorteig zubereiten, das ist der erste Teil des Rezepts. Dazu die Hefe im Wasser auflösen und das Mehl portionsweise unterrühren, bis man einen gut vermengten Teig hat. Dann lege ich da immer ein sauberes Küchentuch drüber, das ich mit einem Gummiband fixiere und stelle die Schüssel über Nach an einen recht warmen Ort-
  2. Am nächsten Tag wird der Grieß mit dem Malz und den Salz gemischt. Die Hefe wird wie schon beim Vorteig im Wasser aufgelöst und zum Grießgemisch gegeben. Das schlägt man dann ordentlich durch, bis man einen glatten Teig hat. Dann das Öl einfließen lassen und wieder durchkneten.
  3. Aus dem Teig kleine Brötchen abteilen, die zwischen 50 und 70 Gramm wiegen. Mit genügen Abstand auf einem Backblech platzieren (vorher mit Mehl bestreuen) und 2 Stunden gehen lassen. Vor dem Backen mit etwas Öl bepinseln.
  4. Dann den Ofen auf 220°C vorheizen und die Brötchen für 15 bis 20 Minuten backen.

Hat Dir "Ciabatta Brötchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • TolleTanteTrude am 12.09.2014 um 13:21 Uhr

    Mhhhh, Ciabatta Brötchen. Kann man das Rezept nicht auch für normales Ciabatta nehmen? Müsste doch eigentlich gehen, oder?

    Antworten

Teste dich