Giottobomben
KadK am 06.04.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 70 g Weiche Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Paket Vanillinzucker
  • 1 Stück Ei (L)
  • 120 g Mehl
  • 2 EL gemahlene Mandeln (gehäufte EL)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise/n Salz
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Paket Sahnesteif
  • 2 TL Zucker
  • 3 Stange/n Giotto
  • 70 g gehackte Mandelkerne
Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech mit 8 Papierförmchen auslegen. Die weiche Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillinzucker cremig rühren. Das Ei hinzufügen und mindestens eine halbe Minute einrühren. Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Den Teig in die Förmchen füllen und ca. 15 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  2. In der Zwischenzeit gehackte Mandelkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Abkühlen lassen.
  3. Die Sahne zusammen mit dem Sahnesteif und dem Zucker steif schlagen. Die Giottokugeln mit einer Gabel plattdrücken und unter die Sahne heben. Mit Hilfe eines Messer die Giotto-Sahne kuppelartig auf den Cupcake streichen und die Sahnehaube in den gehackten Nüssen wälzen.

Hat Dir "Giottobomben" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?