Raffaello Cupcakes
CupcakeDreams am 04.11.2013
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 15 Portionen
  • 250 g Mehl, für den Teig
  • 2 TL Backpulver, für den Teig
  • 1 TL Natron, für den Teig
  • 0.50 TL Salz, für den Teig
  • 150 g Schokolade, zartbitter, für den Teig
  • 100 g Butter, für den Teig
  • 2 m.-große Eier, für den Teig
  • 200 g Zucker, für den Teig
  • 1 Stängel Vanilleschotte, für den Teig
  • 100 ml Kokosmilch, für den Teig
  • 100 ml Milch, für den Teig
  • 16 Stück Raffaello, für den Teig
  • 400 g Puderzucker, für das Topping
  • 200 g Schokolade, weiße, für das Topping
  • 125 g Butter, für das Topping
  • 80 ml Kokosmilch, für das Topping
  • 1 Stängel Vanilleschotte
  • 1 Prise Salz
  • 15 Stück Zuckerblüten, Perlen, Streusel, für die Dekoration
Zubereitung:
  1. Zubereitung Teig: Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Die Butter und die Schokolade in einem Topf über heißem Wasserdampf oder in der Mikrowelle schmelzen und ebenfalls in die Schüssel geben.
  3. Unter Rühren nun auch die Eier und den Zucker hinzufügen.
  4. Anschließend noch die Milch, die Kokosmilch und Vanille unterrühren.
  5. Um an die Vanille zu gelangen wird die Vanilleschote mit Hilfe eines spitzen Messers geschält.
  6. Die Förmchen auf ein Blech legen oder ein Cupcakeblech vorbereiten (einfetten nicht vergessen).
  7. Zubereitung Topping + Dekoration: Für das Topping die Butter zusammen mit der weißen Schokolade schmelzen, kurz abkühlen lassen und dann die Kokosmilch, die Vanille und eine Prise Salz verrühren. Die Masse nun in eine Schüssel mit dem Puderzucker geben und mit einem Handmixer glatt rühren. Jetzt kann das Topping, zum Beispiel mit einem Spritzbeutel, auf die Cupcakes aufgetragen werden.
  8. Die Raffaellos nun zerbröseln und dabei die Mandel entfernen. Die Krümel dann unter die Teigmasse heben.
  9. Alternativ ist es auch möglich ganze Raffaellos als kleine Überraschung im Cupcake Teig zu verstecken. Hierfür die Förmchen halb voll mit Teig füllen, ein Raffaello reinlegen und weiter auffüllen, so dass das Konfekt nicht mehr zu sehen ist. Das Förmchen allerdings nicht vollständig auffüllen, sonst können sie gegebenenfalls zu groß werden und zusammenfallen.
  10. Jetzt ab in den Ofen damit. Nach ca. 20 Min. sollten sie fertig sein. Bevor ihr die Cupcakes dekoriert, sollten sie gut auskühlen.
  11. Zubereitung Topping + Dekoration: Für das Topping die Butter zusammen mit der weißen Schokolade schmelzen, kurz abkühlen lassen und dann die Kokosmilch, die Vanille und eine Prise Salz verrühren.
  12. Die Masse nun in eine Schüssel mit dem Puderzucker geben und mit einem Handmixer glatt rühren. Jetzt kann das Topping, zum Beispiel mit einem Spritzbeutel, auf die Cupcakes aufgetragen werden.
  13. Als letzte Aktion folgt nun die Verzierung. Hier darf benutzt werden was gefällt. Wir benutzten Zuckerblumen und Herzstreusel.

Hat Dir "Raffaello Cupcakes" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • chelly61 am 23.03.2014 um 13:09 Uhr

    Alle aus Raffaello liebe ich, yummmy

    Antworten
  • Kochfee111 am 14.02.2014 um 11:32 Uhr

    Oh Wow... der sieht ja richtig lecker aus! Gibt es eigentlich irgendetwas, dass mit Raffaello nicht schmeckt?

    Antworten
  • erdbeereis am 08.11.2013 um 16:57 Uhr

    Ich liebe Raffaello ja so schon! Als Cupcakes sind die bestimmt richtig lecker! Das muss ausprobiert werden!!!

    Antworten