Rübli Cupcakes
KadK am 05.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 15 Portionen
  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 105 g Zucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 1.50 EL Mehl (gehäufte EL)
  • 115 g geraspelte Möhren
  • 200 g weiche Butter (für das Topping)
  • 350 g Doppelrahmfrischkäse (für das Topping)
  • 240 g Puderzucker (für das Topping)
Zubereitung:
  1. Zuerst wird das Topping zubereitet: Die Butter mit dem gesiebten (!!!) Puderzucker cremig rühren. Dann den Frischkäse auf niedrigster Stufe so kurz wie möglich unterrühren. Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und in den Kühlschrank legen.
  2. Solange die Creme im Kühlschrank kühlt, werden die Cupcakes zubereitet: Den Backofen auf 175 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Ein Muffinblech mit Förmchen auslegen (insg. 15 Stk.). Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz sehr steif schlagen. Den Zucker einrieseln lassen, bis eine glänzende Masse entsteht. Die Eigelbe einzeln unterrühren. Mandeln, Mehl und geraspelte Möhren vorischtig untermischen.
  3. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen (die Förmchen können bis kurz unter den Rand gefüllt werden. Da kein Backpulver in dem Teig ist, gehen sie auch nicht so hoch auf!) Die Cupcakes auf mittlerer Einschubleiste ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe). Ca. 5 Minuten in der Form stehen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  4. Nun das Topping aufdressieren.
  5. Wer die Cupcakes genauso dekorieren möchte wie auf dem Bild zu sehen, benötigt zusätzlich noch 1 Paket Zuckermöhren, 1 Paket Zuckereier, Grüne Speisefarbe (hier: Sugarflair), Grastülle. Ihr bereitet das Topping wie oben beschrieben vor, allerdings nur mit der Hälfte der Creme. Dieses macht ihr zweimal. Die eine Creme bleibt hell, die andere Creme wird eingefärbt. Das müsst Ihr allerdings machen, BEVOR Ihr den Frischkäse zu der Butter-Zucker-Mischung gibt (sonst wird das Topping durch das zu lange Rühren flüssig). Ca. die Hälfte der grünen Creme mit Hilfe eines Messers kuppelartig auf die Cupcakes streichen. Rest Creme in einen Spritzbeutel mit Grastülle füllen und Tuff-Weise Gras aufdressieren.

Hat Dir "Rübli-Cupcakes" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Mimichen89 am 03.04.2014 um 14:24 Uhr

    Die sehen super aus, muss ich unbedingt zu Ostern nach machen. 🙂 Ich bin gespannt, ob ich meien auch so schön hinbekomme und ob sie vorallem so gut schmecken wie sie aussehen. 🙂

    Antworten