Schokobombe !
mariaoettl am 01.11.2013
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 16 Portionen
  • 8 m.-große Eier
  • 400 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 200 g Schokolade (Schokodrops)
  • 50 g Nüsse gehackt
  • 500 g Margerquark
  • 250 ml Sahne
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Schokofrischkäse (Philadelphia /Brunch)
  • 50 g Schokoraspeln weiß
  • 250 g Schokofrosting
  • 4 cl Verpoorten oder Baileys
  • 4 cl Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Cappuccino Pulver
  • 80 g geschmolzene Butter
Zubereitung:
  1. Boden: Die Eier mit 250g Zucker schön schaumig rühren (mind. 10 Minuten). Danach das Mehl, Salz, Kakao, Backpulver und Cappuccino Pulver hinein rühren. Wenn der Teig glatt ist, noch die geschmolzene Butter, das Vanillearoma, die gehackten Nüsse und 50g von der Schokolade (Schokodrops) unterrühren. Den Teig ohne Ruhezeit in eine eingefettete Springform geben und bei vorgeheiztem Ofen (Umluft) 180 °C für ca. 40 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und in 3 Schichten schneiden.
  2. Die Füllung: Die Sahne steif schlagen und mit Quark, Schokofrischkäse, 150g Zucker und 150g geschmolzener Schokolade verrühren. Diese Masse kurz kühl stellen (ca. 30 Min.).
  3. Der Aufbau: Die Tortenschichten mit Baileys oder Verpoorten beträufeln und mit der Füllung beschmieren. Rundherum die restliche Füllung und das Schokofrosting verteilen. Zum Abschluss noch mit den weißen Schokoraspeln verzieren. Guten Appetit 🙂

Hat Dir "die Schokobombe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Tanya am 08.11.2013 um 12:05 Uhr

    Das klingt definitiv wie ein Rezept für mich 😀

    Antworten
  • muckylein am 06.11.2013 um 14:04 Uhr

    Wow, das ist wirklich eine Bombe ,aber eine leckere

    Antworten

Teste dich