TanteKnaeckeam 17.03.2014 um 16:40 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 150 g Dinkelmehl, Type 630
  • 150 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 g MILRAM Quark
  • 50 g MILRAM Kräuterquark
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL, gehäuft Backpulver
  • 3 EL Kürbiskerne
  • 2 EL, gest. Sesam
  • 2 EL Leinsamen
Zubereitung:
  1. Alle trockenen Zutaten sieben.
  2. Trockene und nasse Zutaten zu einem Teig verkneten. Kerne und Samen nicht vergessen.
  3. Abdecken, 1 Stunde ruhen lassen. Ofen vorheizen (200°C)
  4. Arbeitsfläche bemehlen, Teig ca. 3 mm dick ausrollen.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauf legen.
  6. Teig mit Gabel einstechen, mit Pizzaschneider in gleich große Stücke schneiden
  7. 25-30 Minuten backen.
  8. Auskühlen lassen, auseinander brechen.

Kommentar (1)

  • Ich liebe das Dinkel Knäckebrot - probiert es einmal aus, es ist viel leichter als man denkt!


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos