Dinkel-Vollkorn Apfelkuchen mit Honig
spanisheye am 25.03.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 180 g Dinkelmehl
  • 180 g Vollkornmehl
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 5 m.-große Eier
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker o
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 Päckchen Ztironenschale oder 1/2 Zitrone (geriebene Schale)
  • 0.5 Päckchen Natron
  • 125 ml Milch
  • 3 große Äpfel
  • etwas Honig
  • 2 Handvoll Mandeln (Stift oder gehobelt)
Zubereitung:
  1. Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Zur Seite stellen.
  2. Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren. Backpulver zum Mehl geben und vermischen. Mehl und Milch nun abwechselnd zu der Butter-Zucker Masse geben. Zitronenschale dazugeben. Kurz rühren und Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit Apfelscheiben belegen. Etwas Zwischenraum lassen, damit der Teig schön aufgehen kann. Bei 180 Grad (Unter- und Oberhitze) ca. 25 min backen. Mit Holzstiel testen.
  4. Backblech herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Honig beträufeln und Mandelblätter garnieren. Der Honig zieht nach einer Weile in den Kuchen ein. Vor dem Servieren noch einmal mit wenig Honig beträufeln. Vorsicht mit der Honigmenge, damit der Kuchen nicht zu süß wird. Vorab einfach etwas probieren! Variante mit Zimt: Vor dem Backen mit Zimt bestreuen. Honig und Mandeln weglassen

Hat Dir "Dinkel-Vollkorn Apfelkuchen mit Honig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?