Dinkelbrot mit Sauerteig
Cookie221 am 17.03.2014

Dinkelbrot mit Sauerteig

  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 14 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1000 g Sauerteig, (Dinkelvollkorn-)
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 500 g Dinkelmehl, Type 630
  • 300 g Haferflocken
  • 1000 ml Buttermilch
  • 3 TL Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe
Zubereitung:
  1. Die Zubereitung beginnt schon einen Abend vorher! Haferflocken mit 300 ml Buttermilch vermischen und bis zum nächsten Tag quellen lassen.
  2. Am Folgetag die restlichen Zutaten mit dem Quellstück vermengen und in einer Rührschüssel zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Im Anschluss muss der Teig für zwei Stunden ruhen gelassen werden. Der Teig sollte seine Größe in dieser Zeit verdoppeln. Dies kann je nachdem auch etwas länger dauern. Ein guter Tipp, um zu kontrollieren, ob der Teig fertig ist: Einen Finger in den Teig drücken. Wenn der Teig nachgibt und nicht mehr aufgeht, ist er fertig.
  4. Nach der Ruhephase muss der Teig noch einmal gut durchgeknetet werden und danach in die Backform mit Backpapier geben.
  5. Der Backofen sollte auf Ober/Unterhitze auf 250 Grad vorgeheizt sein. Nachdem der Teig 5 Min bei 250 Grad im Ofen ist, sollte die Hitze auf 200 Grad reduziert werden. Das Brot dann 40 min lang backen!

Hat Dir "Dinkelbrot mit Sauerteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Kuechenfee22 am 11.04.2014 um 17:46 Uhr

    Ich mag selbs gemaches Brot auch lieber als gekauftes, trau mich aber irgendwie nie so ganz an Dinkelbrot. Dein Brot sieht allerdings so lecker aus, dass ich es mir glatt überlegen würde 😀 Dinkelbrot mit Sauerteig ich komme!

    Antworten