Dinkelbrot ohne Hefe
Cookie221 am 17.03.2014
  • Arbeitzeit: 55 min
  • Koch-/Backzeit: 2 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 600 g Dinkelmehl (Vollkorn-)
  • 400 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 4 TL Weinsteinbackpulver
  • 8 EL Weizenkeime
  • 8 EL Sonnenblumenkerne
  • 4 EL Mohn
  • 600 g Joghurt (halbfett)
  • 4 EL Speisekleie
  • 4 EL Leinensamen, angequetscht
  • 1 Liter Milch (Hafermilch)
  • 2 TL Salz
Zubereitung:
  1. Im ersten Schritt musst du den Backofen auf 250 Grad vorheizen und eine oder mehrere Brotformen deiner Wahl mit Backpapier auslegen.
  2. Danach werden alle Zutaten miteinander vermischt (mit einem Mixer). Benutze dafür eine große Rührschüssel, damit beim Verrühren nicht alles neben der Schüssel landet 🙂
  3. Als Ergebnis sollte dir, nach dem Mischen, ein leicht klebriger Teig entgegen strahlen. Dieser Teig kommt dann in die Backform, wobei die Oberfläche mit einem feuchten Löffel glatt gestrichen werden kann.
  4. Dann kommt das eigentliche Backen: Der Teig sollte erst 15 min bei 250 Grad und dann weitere 40 min bei 200 Grad gebacken werden.
  5. Wenn das Klopfen auf der Unterseite des Brotes „hohl“ klingt, ist es gut. Guten Appetit!

Hat Dir "Dinkelbrot ohne Hefe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • BakeIT am 17.03.2014 um 18:07 Uhr

    Dinkelbrot ohne Hefe sieht nicht nur toll auf dem Foto aus, es schmeckt auch prima. Ich hab so eines auch schon mal gebacken und war davon richtig angetan.

    Antworten

Teste dich