Donauwelle

hexenkoeniginam 28.03.2014 um 00:23 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Päckchen Puddingpulver, Vanillegeschmack
  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g Margarine
  • 250 g Zucker
  • 6 m.-große Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 halbe Packung Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 4 EL Milch
Zubereitung:
  1. Zuerst geht es an die Buttercreme. Pudding nach Packungsanleitung kochen und erkalten lassen (nicht kaltstellen!), dabei gelegentlich umrühren.
  2. Die zimmerwarme Butter cremig rühren.
  3. Den Pudding esslöffelweise unter die Butter rühren. Ganz wichtig: Pudding und Butter müssen die gleiche Temperatur haben, sonst gerinnt die Creme.
  4. Die Buttercreme kalt stellen.
  5. Margarine, Zucker, Eier, Mehl und Backpulver zu einem Teig verrühren.
  6. Einen Teil des Teigs abnehmen und beiseite stellen.
  7. Restlichen Teig auf gefettetem und bemehltem Backblech verteilen.
  8. Ersten Teil des Teigs mit Kakao (wer es intensiver mag, kann auch etwas mehr nehmen) und Milch glatt rühren, in Klecksen auf dem Blech verteilen und mit einem Schaschlikspieß o.ä. Wellen ziehen.
  9. Kirschen abtropfen lassen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  10. Blech bei etwa 180 Grad für 40 Minuten in den Ofen.
  11. Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  12. Buttercreme auf dem Kuchen verteilen.
  13. Die Schokolade mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen lassen.
  14. Großzügig auf der Buttercreme verteilen und gegebenenfalls mit Pinsel oder Kuchenspachtel verstreichen.

Kommentare