Donuts machen
WalterBishop am 23.04.2015

Donuts machen

  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 3
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 400 g Mehl
  • 1 Tüte/n Trockenhefe
  • 200 ml warme Milch
  • 75 g Butter
  • 2 kleine Eier
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • etwas Schokostreusel
  • nach Bedarf Öl zum Frittieren
Zubereitung:
  1. Hefe, Mehl, 50 g Butter, Eier und warme Milch zu einem Hefeteig verarbeiten und gehen lassen.
  2. Dann den Teig 2 cm dick ausrollen und Donuts ausstechen. Ich mache das mit zwei unterschiedlich großen Gläsern.
  3. In einem Topf die restliche Butter und die Schokolade schmelzen und auf niedrigster Stufe warm und flüssig halten.
  4. Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Donuts darin ausbacken, bis sie von beiden Seiten goldgelb sind.
  5. Rausholen und kurz abkühlen lassen, dann eine Seite in die Schokolade tauchen, auf ein Gitter legen und sofort Schokostreusel drüber streuen.
  6. Sobald die Schokolade trocken ist, kann man sich drüber her machen.
  7. Donuts am besten am selben Tag essen, bei mir werden sie immer schnell hart.

Hat Dir "Donuts machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • NedStark am 09.06.2015 um 10:43 Uhr

    Ich wollte immer schon mal Donuts machen. Hab mir jetzt eine Fritteuse bestellt, wenn die kommt, gehts los!

    Antworten