Donuts ohne Form
KhalDrogo am 04.04.2015
  • Arbeitzeit: 4 min
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 15 Portionen
  • 600 g Mehl
  • 1 Tüte/n Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 2 kleine Eier
  • 50 g Weiche Butter
  • 3 Liter Öl zum Frittieren
  • 400 g geschmolzene Schokolade
  • nach Bedarf bunte Streusel
Zubereitung:
  1. Mehl, Trockenhefe, Salz, Zucker und Vanillezucker vermischen.
  2. Die Milch kurz leicht erwärmen, sodass sie lauwarm ist.
  3. Milch, Eier und Butter (in Würfeln) zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt gehen lassen, bis er sein Volumen deutlich vergrößert hat.
  4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gut 1 cm dick ausrollen und Donuts ausstechen (ich nehme ein großes Trinkglas und einen kleinen runden Keksausstecher). Wieder abdecken und eine halbe Stunde gehen lassen.
  5. Dann das Öl erhitzen (darf nicht rauchen) und die Donuts darin frittieren. Das geht ganz schnell, je 1-2 Minuten pro Seite.
  6. Die Schokolade schmelzen und jeweils eine Seite der frittierten Donuts darin baden. Dann auf einem Gitter ablegen, Streusel darüber streuen und trocknen lassen.

Hat Dir "Donuts ohne Form" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?