Dresdener Stollen nach Muttis Rezept
eve135 am 19.04.2014

Dresdener Stollen nach Muttis Rezept

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 80 Portionen
  • 2 kg Mehl
  • 1450 g Butter
  • 10 Stück bittere Mandeln ohne Schale oder 1 kl. Flasche Bittermandelaroma
  • 125 g Hefe
  • 380 g Zucker
  • etwas Milch
  • etwas Muskatblüte
  • 2 Stück Biozitronen
  • 400 g Mandeln
  • 200 g Zitronat (gehackt)
  • 900 g Rosinen
  • etwas Rum
Zubereitung:
  1. Die Rosinen am Vortag in Rum einweichen. Die Mandeln brühen, die Schale entfernen und grob hacken. Das Mehl in eine sehr große Schüssel geben. In der Mitte eine Vertiefung formen und die Hefe hinein krümeln. Mit einem Teelöffel Zucker etwas lauwarmer Milch und etwas Mehl einen Vorteig bereiten und eine halbe Stunde zugedeckt bei Zimmerwärme gehen lassen. Anschließend nach und nach mit den anderen (zimmerwarmen Zutaten) verkneten, die Rosinen, Mandeln und den Zitronat zum Schluss darunter kneten. Nochmals mindestens eine Stunde gehen lassen. Danach in 4 Stücke teilen, diese in eine längliche Form bringen, einmal längs seitlich mit der Handkante einkerben und übereinander schlagen. Auf einem großen Backblech lassen sich 2 Stollen gleichzeitig backen (ca. 50-60 Minuten bei 180 Grad). Nach dem Abkühlen Buttern und Zuckern. und mit Küchenpapier oder einem sauberen Tuch bedeckt an einem kühlen Ort aufbewahren.

Hat Dir "Dresdener Stollen nach Muttis Rezept" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?