Eierlikör-Spitzbübchen

kirsten1975am 29.10.2013 um 20:23 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 800 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 EL Vanillezucker
  • 4 EL Eierlikör
  • 8 Stück Dotter / Eigelb
  • 320 g Puderzucker
  • 400 g Weiche Butter
  • 400 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepudding zum kochen
  • 200 ml Eierlikör
Zubereitung:
  1. Aus den 200 ml Milch und dem Vanillepuddingpulver einen festen Pudding kochen.
  2. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und immer wieder umrühren.
  3. Wenn etwas ausgekühlt ist den Eierlikör unterrühren.
  4. Butter und Puderzucker sehr schaumig rühren und dann den Eierlikörpudding löffelweise unterrühren.
  5. Alle Zutaten für den Teig in die Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken so lange kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  6. Teig in Frischhaltefolie geben und für eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.
  7. Aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Händen kurz durchkneten.
  8. Hälfte wieder einschlagen und im Kühlschrank auf den Einsatz warten lassen.
  9. Arbeitsfläche bemehlen und den Teig dünn auswellen.
  10. Hälfte der Kekse mit einer kleineren Form in der Mitte Loch ausstechen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze 10 min backen.
  11. Erkalten lassen.
  12. Die "gelochten" Kekse mit Puderzucker bestreuen. Kekse mit Creme füllen. Und auskühlen lassen... dann genießen :-)

Kommentare