Eierlikörpralinen im Blütenmantel
Rina04 am 20.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 20 Portionen
  • 200 g weiße Schokolade
  • 25 g Butter
  • 125 g Mandeln (gemahlen) oder Cocosflocken
  • 50 ml Verpoorten
  • 1 etwas Puderzucker & Eierlikör (als "Kleber")
  • 1 etwas Unterschiedliche Lebensmittelfarbe
  • 1 etwas Zuckerfondant oder Marzipanrohmasse
  • 1 etwas Minzblätter
Zubereitung:
  1. Die Schokolade mit der Butter schmelzen. Einen Teil der Mandeln mit unterheben, dann den Verpoorten unterrühren. Die Masse etwas erkalten lassen. Mit zwei Teelöffeln kleine Mengen auslösen und zu Kugeln formen. Die fertigen Kugeln in den restlichen gemahlenen Mandeln wälzen, bis die Oberfläche bedeckt ist. Wieder kalt stellen.
  2. Den Zuckerfondant in den gewünschten Farben einfärben (Farbe einkneten) - Ihr könnt auch bereits gefärbte Mase kaufen, wenn die gewünschte Farbe dabei ist. Die Masse kneten und ausrollen, die Blüten könnt Ihr entweder alle per Hand formen oder mit einer Form ausstechen (ein Ausstecher in Herzform eignet sich toll, einfach immer ein halbes Herz nehmen udn formen).
  3. Die Pralinen auf einen Holzstiel setzen und die Blüten anbrigen. Mittig anfagen und je Blüte mit dem "Kleber" befestigen. Alles gut trocknen lassen - am besten kalt stellen. Die Minzblätter als Blüten anbrigen, fertig ist das leckere Geschenk! Tipp: Ihr könnt beliebig viele Blumen und Blumenarten gestalten, da ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt.

Hat Dir "Eierlikörpralinen im Blütenmantel" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich