Einfacher Apfelkuchen
apfelkoenigin am 30.04.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 12 Portionen
  • 1 Stück Springform
  • 1 Stück Bio Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Rohrzucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 175 g Butter
  • 4 Stück Eier
  • 200 ml Verpoorten Eierlikör
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 3 große Äpfel
Zubereitung:
  1. Zuerst wird die Springform mit ein wenig Butter eingefettet und der Ofen auf 180°C vorgeheizt. Dann werden die drei Äpfel geschält, entkernt, in Scheiben geschnitten und mit dem Saft der Zitrone beträufelt.
  2. Anschließend mischt man Eier, Rohrzucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und Salz in einer Schüssel, gibt die Butter dazu und schlägt alles zusammen mit dem Handmixer schaumig. Zum Schluss rührt man den Eierlikör unter.
  3. Zu der Masse werden jetzt Mehl und Backpulver sowie Zimt gegeben. Alles wird noch einmal verrührt und dann in die Springform gegeben.
  4. Die Apfelscheiben werden kreisförmig auf dem Teig angelegt.
  5. Der Kuchen wird bei 180°C ca. 45 bis 50 Minuten (Stäbchentest!) gebacken.
  6. Nach dem Abkühlen kann man den Kuchen noch mit Puderzucker bestreuen.

Hat Dir "Einfacher Apfelkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • FreuDirnKeks am 12.06.2014 um 16:47 Uhr

    Dein einfacher Apfelkuchen sieht direkt aus wie eine Tarte. Davon hätte ich jetzt auch gern ein Stück, schön im Garten mit einem Eiskaffee 😀

    Antworten

Teste dich