Eiweißbrot selber backen
MuttiFlorena am 26.06.2015
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 große Eier
  • 400 g Magerquark
  • 125 g geschrotete Samen
  • 125 g Dinkelmehl
  • 125 g Mandelmehl
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 ml lauwarme Buttermilch
  • 1 TL, gestr. Salz
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten in einer Schüssel gut verkneten. Dann die Schüssel mit einem Tuch abdecken und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. In der Zeit den Ofen aufheizen, ich stelle ihn immer auf 180°C Ober/Unterhitze ein.
  3. Den Brotteig in eine Kastenform füllen und dann in den Backofen schieben. Eine Stunde backen.
  4. Dann eine Stunde in der Form abkühlen lassen und dann stürze ich erst das Brot, vorher könnte es kaputt gehen.

Hat Dir "Eiweißbrot selber backen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich