Erdbeer Cheesecake
Rabrauke am 06.04.2015

Erdbeer Cheesecake

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 12
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 200 g Butterkekse
  • 75 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 900 g Frischkäse doppelrahm
  • 6 große Eier
  • 300 g Zucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 TL Zitronenschale
  • 400 g Erdbeeren
Zubereitung:
  1. Die Kekse zerkrümeln, die Butter schmelzen und zusammen mit dem Salz vermischen. Dann den Boden in eine Backform drücken.
  2. Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Erdbeeren verrühren und in die Form gießen. Die Erdbeeren pürieren. Dann auf die Füllung tropfen lassen und mit einer Gabel so Swirls reinziehen.
  3. Den Cheesecake eine Stunde backen, ich mach das immer bei 160°. Dann gleich nach dem Backen Frischhaltefolie drüber spannen und langsam auskühlen lassen.
  4. Jetzt noch über Nacht in den Kühlschrank und das wars auch schon. Geht einfach, dauert halt etwas.

Hat Dir "Erdbeer Cheesecake" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • muenki am 01.05.2015 um 11:54 Uhr

    Hallo Rabrauke habe den cheesecake gebacken total lecker...aber mit dem Erdbeermus ist das nicht so toll von der Optik.Ich habe die Mus vor dem Backen aufgetragen war das richtig? Lg muenki

    Antworten
  • FelicitySmoak am 21.04.2015 um 10:36 Uhr

    Das ist wirklich mal optisch der Knaller. Und bei Cheesecake werd ich schwach. Den Erdbeer Cheesecake probiere ich definitiv bald mal aus.

    Antworten
  • NedStark am 08.04.2015 um 11:04 Uhr

    Wow, der Erdbeer Cheesecake sieht ja megatoll aus. Dieses Muster da oben drauf ist total schön. Das probiere ich auch mal, zumal ich Cheesecake ja ganz gern mag, auch wenn der so mächtig ist.

    Antworten