wolkenfee9am 23.02.2014 um 16:35 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 4 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 14 Portionen
  • 6 Stück Eier
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 126 g Mehl
  • 1 TL, gestr. Backpulver
  • 500 g Milram Joghurt 3,5%
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Stück Zitrone , Saft auspressen
  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Becher Milram Schlagsahne
  • 9 Blatt weisse Gelatine
  • 500 g Erdbeeren..ein paar für deko zur Seite legen
Zubereitung:
  1. Und so wird’s gemacht: Die Eiweiss mit dem Zucker zu ganz steifem Schnee schlagen, Eigelbe unterrühren und 4-5 Min aufschlagen bis eine dickcremige Masse entstanden ist. Puddingpulver, Mehl und Backp. mischen und über die Biskuitmasse sieben und unterheben. Eine 28er Bundform mit Backpapier auslegen, Biskuit einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° 25-30 Min backen. Boden gut auskühlen lassen und dann zweimal durchschneiden, wobei der obere Boden etwas dünner sein sollte.(Oberen Boden zur Seite legen, der wird für die Krone gebraucht). Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenrahmen um den Biskuit stellen. Die gewaschenen und geputzen Erdbeeren auf dem Boden verteilen.
  2. Fülle: Die Erdbeeren mit dem Zitronensaft pürieren, Puderzucker,und Joghurt unterrühren. Die aufgelöste Gelatine unterrühren. Sahne schlagen und sobald die Masse anfängt zu gelieren die Sahne unterheben. Die Hälfte der Fülle auf dem 1ten Boden verteilen,2ten Boden auflegen und die restl. Fülle dazugeben und glattstreichen. Die Torte nun gut für 4 Std. in den Kühlschrank stellen.
  3. Wenn die Torte fest ist, den Ring entfernen und mit geschlagener Sahne außenherum bestreichen, oben mit dem Tortenteiler eindrücken, um die Stücke zu markieren. Jetzt einen Rand aus Sahne oben am Tortenrand spritzen.
  4. Krone: Den dritten Tortenboden mit geschlagener Sahne bestreichen und mit den restl. Pistazien bestreuen.jetzt hier auch den kuchenteiler eindrücken und die Tortenstücke zuschneiden.. Schauen wo das Tortenstück das aufgelegt wird.,.aufliegen wird und hier je einen Sahnetupfer setzen Jetzt jedes einzelne Tortenstück am markierten Stück von außen nach oben auf die Torte auf den Sahnetupfer legen.. mit Erdbeeren garnieren... Anmerkungen und Kochtipps Ich backe meine Böden immer einen Tag vorher, sie lassen sich dann besser durchschneiden. Schmeckt sehr gut auch mit Him- oder Brombeeren.

Kommentare