Erdbeerkuchen mit Pudding
MilkaPopilka am 29.06.2015
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 200 g Mehl
  • 100 g fein gemahlene Mandeln
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Zucker
  • 4 große Eier
  • 125 ml Rapsöl
  • 1 Stange/n Vanille
  • 500 g Erdbeeren, geputzt
  • 1 Port. Vanillepudding (1 Päckchen, fertig gekocht)
Zubereitung:
  1. Mehl, Mandeln, Backpulver und Vanillezucker vermischen. Eier und Zucker schaumig schlagen und dann langsam das Öl einfließen lassen. Die Vanillestange ausschaben und das Mark mit rein geben. Jetzt nur noch das Mehl unterheben.
  2. Eine Hälfte vom Teig in einen gefettete Backform geben und die ersten Erdbeeren leicht in den Teig drücken. Dann den Pudding in Klecksen darauf verteilen. Wieder Erdbeeren darauf geben und dann den Rest vom Teig darauf verstreichen.
  3. Wenn noch Erdbeeren übrig sind, kann man die auch noch leicht in den Teig drücken.
  4. Jetzt 50 Minuten bei 175°C Ober/Unterhitze backen.
  5. Nach dem Abkühlen kann man den Kuchen noch schön mit Puderzucker bestäuben.

Hat Dir "Erdbeerkuchen mit Pudding" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?