SchwabenClaudiaam 04.11.2013 um 15:51 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 12 Portionen
  • 4 Stück Eier
  • 2 Stück zusätzliche Eigelb
  • 230 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 160 g helles Mehl
  • 1 TL, gestr. Backpulver
  • 500 g Erdbeeren
  • 7 Blatt Gelatine
  • 800 g Sahne
  • 80 g Schokoflocken
  • 50 g Zuckerperlen
  • 1 TL, gehäuft roter Pfeffer
Zubereitung:
  1. Eiweiß und Eigelb voneinander trennen. Eigelbe zusammen mit dem Wasser, 130 gZucker und 1 Päckchen Vanillezucker zu einer schaumigen Creme rühren.
  2. Eiweiße steif schlagen und zur Creme dazu geben.
  3. Mehl und Backpulver vermischen und anschließend über die Masse sieben und danach behutsam unterheben.
  4. Den Teig in eine Springform füllen, die zuvor mit Backpapier ausgelegt wurde.
  5. Der Teig wird bei 170 Grad ca. 35 Minuten gebacken.
  6. Nach dem Auskühlen vorsichtig aus der Springform nehmen.
  7. Die Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden und anschließend pürieren.
  8. Gelatine nach Anleitung auflösen und dann zum Püree geben und verrühren.
  9. Die Sahne steif schlage.
  10. Die zwei zusätzlichen Eigelbe mit etwas Wasser (2-3 EL) aufschlagen und mit der Sahne zum Püree hinzufügen.
  11. Die Sahnecreme auf dem Boden verteilen und für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  12. Nach dem Kühlen mit Zuckerperlen und den Rand mit Schokoladenflocken bestreuen. Die fertige Sahnetorte mit etwas gemahlenen, roten Pfeffer bestreuen.
  13. Kühl verzehren.

Kommentare (2)

  • Ich kann mir Pfeffer auf einer Erdbeersahnetorte gar nicht vorstellen. Schmeckt sicherlich interessant.

  • Eine Sahnetorte mit Pfeffer? Das hört sich interessant an, werde ich auch mal probieren:-)