spoons with different spices and vegetables on a black table

Espresso-Nuss-Kuchen

Gunda56 am 19.04.2014 um 16:14 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 15 Portionen
  • 125 g Butter/Margarine
  • 90 g Diabetikersüße
  • 1 Prise/n Salz
  • 3 m.-große Eier
  • 120 g Mehl + 1 TL (7,5)
  • 2 EL lösliches Espressopulver
  • 130 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Backpulver
  • 50 ml Milch
  • 1 nach Bedarf Fett für die Form
Zubereitung:
  1. Weiches Fett, 85g Diabetikersüße und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. 120g Mehl, Espressopulver, Haselnüsse und Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch unterrühren.
  2. Eine Gugelhupfform (16cm Durchmesser 1,2l Inhalt) fetten und mit 1 Teelöffel Mehl ausstäuben. Teig einfüllen, glatt einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/Umluft 150°C/Gas Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Ca. 5 Minuten ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Kuchen auskühlen lassen. Mit 5 g Diabetikersüße bestreuen.

Hat Dir "Espresso-Nuss-Kuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentare