Espresso-Walnuss-Rosinen-Cookies
Rosinen am 25.11.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 5 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 25 Portionen
  • 75 g Walnusskerne
  • 100 g kalifornische Rosinen
  • 75 g Schoko-Mokkabohnen
  • 175 g Weiche Butter
  • 1 große Ei
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 ml kräftiger, abgekühlter Espresso
Zubereitung:
  1. Walnüsse grob hacken und mit Rosinen und den Schoko-Mokkabohnen mischen.
  2. Butter sehr cremig rühren, Ei anschließend gut unterschlagen. Zucker, Salz, Mehl und Backpulver mischen. Den Espresso unter die Buttermasse schlagen und mit der Mehlmischung vermengen. Rosinen-Mischung unterheben.
  3. Aus dem Teig mit zwei Löffeln etwa walnussgroße Portionen mit etwas Abstand auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Die Bleche im vorgeheizten Backofen bei 175 °C nacheinander ca. 20 Minuten backen, bis die Ränder der Cookies goldbraun und knusprig werden. Herausnehmen und Cookies 10 Minuten auf dem Blech ruhen lassen, anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Luftdicht verpackt aufbewahren.
  4. Tipps: Im Umluftherd können Sie auch mehrere Bleche gleichzeitig backen: Dafür den Ofen auf 160 °C vorheizen und die Bleche evtl. nach der halben Backzeit einmal tauschen. Für Mini-Cookies teelöffelgroße Portionen auf die Bleche setzen und nur ca. 15 Minuten backen.

Hat Dir "Espresso-Walnuss-Rosinen-Cookies" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich