Various spices on wooden background. Top view with copy space
bluedarling am 14.04.2014
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Ruhezeit: 8
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 200 g Mehl
  • 1 großen/s Ei
  • 75 g Zucker
  • 100 g Butter (weich)
  • 0.5 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 250 ml Kirschsaft
  • 1 Prise/n Zimt
  • 2 EL Zucker
  • 2 kl. Glas Kirschwasser
  • 2 Päckchen Roter Tortenguss
  • 90 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 große gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 110 g Mehl
  • 3 Becher Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • nach Bedarf Kabapulver
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten und eine 26er gefettet Springform damit auskleiden.
  2. Kirschen abtropfen lassen. Aus Kirschsaft, Zimt, Kirschwasser, Zucker und Tortenguss laut Packungsanweisung einen Tortenguss kochen. Kirschen mit dem warmen Guss vermischen und auf dem Teig verteilen.
  3. Aus den Streusel-Zutaten Streusel zubereiten und auf dem Kirschbelag verteilen.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf 160°C ca. 50 Minuten backen.
  5. Kuchen über Nacht abkühlen lassen.
  6. Am nächsten Tag Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif mischen und sehr steif schlagen. Die Sahne ungleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
  7. Mit Kabapulver bestäuben und servieren.

Hat Dir "Feuerwehrkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?