Fladenbrot
Topfausstatter am 09.01.2015
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Butter oder Öl zum Ausbacken
Zubereitung:
  1. Das Mehl mit dem Salz mischen und in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken.
  2. Das Wasser mit dem Zucker mischen und die Hefe hineinbröseln. Einen EL Mehl mit hinein rühren, alles umrühren, bis sich die Hefe und der Zucker aufgelöst haben. 10 Minuten gehen lassen.
  3. Jetzt wird das Hefewasser zum Mehl gegeben und alles durchgeknetet. Ich mache das immer mit dem Knethaken von meinem Handmixer. Erstmal nur einmal kurz durchrühren, dann kommt das Olivenöl dazu. Jetzt den Teig so lange kneten, bis er sich komplett vom Schüsselrand löst. Eventuell noch einmal mit den Händen durchkneten.
  4. Den Hefeteig 1-2 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Jetzt werden vom Teig kleine Portionen abgezupft und zu Fladen in beliebiger Größe ausgerollt.
  6. Eine Pfanne erhitzen, etwas Butter hinein geben und die Teigfladen von beiden Seiten für 1-2 Minuten darin ausbacken. Das geht recht schnell, man kann auch zwei Pfannen gleichzeitig nehmen, dann geht es noch fixer.

Hat Dir "Fladenbrot" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • NaschKater am 21.01.2015 um 10:07 Uhr

    Witzig, ich denke bei Fladenbrot immer automatisch an das vom türkischen Bäcker, dabei sind ja auch Wraps und Naan und das alles auch Fladenbrot.

    Antworten
  • PastaMaster am 12.01.2015 um 11:40 Uhr

    Lecker, Fladenbrot schmeckt bestimmt tausend Mal besser, wenn man es selbst macht.

    Antworten