Florentiner
lasagnelina am 11.12.2013
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 50 g Butter
  • 125 ml Sahne
  • 250 g Mandelblättchen
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 75 g Puderzucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 85 g Mehl
  • 200 g Kuvertüre (zartbitter)
Zubereitung:
  1. Als erstes die Butter mit der Sahne zum kochen bringen. Den Puderzucker langsam dazu streuen. In der Zwischenzeit werden die Cranberries kleingehackt und dann mit den Mandeln zur Butter/Sahne-Mischung gegeben.
  2. Sobald alles kurz aufgekocht ist, wird das Mehl vorsichtig hinzugefügt. Durch Umrühren wird vermieden, dass es Mehlklümpchen gibt.
  3. Die Masse muss kurz abkühlen. Sobald sie eine klebrig-feste Konsistenz hat, werden daraus kleine Portionen auf einem Backblech verteilt. Wichtig: Backpapier nicht vergessen. Bei 200 Grad im Umluftherd für zirka 10 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit wird die Kuvertüre in einem Wasserbad zum Schmelzen gebracht. Wenn die Florentiner leicht angebräunt sind, können sie aus dem Ofen genommen werden. Dann werden sie zur Hälfte mit der flüssigen Kuvertüre überzogen und zum trocknen in die Zwischenräume eines Kuchenrostes gesteckt.

Hat Dir "Florentiner" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Tweeto am 11.12.2013 um 17:09 Uhr

    Die macht meine Mutter auch immer

    Antworten
  • marmaladenmutti am 11.12.2013 um 14:13 Uhr

    Mmmh.. Die sehen aber lecker aus!

    Antworten

Teste dich