Focaccia gefüllt
KitchenMaus am 28.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 60 g frische Hefe
  • 750 g Mehl
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 80 g Speck, in Scheiben
  • 100 g Käse, in Scheiben
  • 1 Handvoll Salatblätter
  • 1 Prise/n Thymian
Zubereitung:
  1. Die Hefe muss zunächst in etwa 400 ml Wasser aufgelöst werden.
  2. Danach kann Salz, Mehl und Hefe miteinander vermengt und das Olivenöl dazu gegeben werden.
  3. Der Teig muss im Anschluss ca. 30 min gehen gelassen werden. Danach kann er durchgeknetet und in die gewünschte Form gebracht werden. Dazu kannst du ihn in mehrere kleine Kugeln (z.B. 8) teilen und die Kugeln ausrollen.
  4. Die ausgerollten Kugeln müssen im Anschluss nochmal, diesmal abgedeckt, 20 min gehen gelassen werden.
  5. Die Hälfte der Teigscheiben können dann im Anschluss mit dem Aufschnitt und den Salatblättern belegt werden.
  6. Danach werden die unbelegten, übrig gebliebenen Hälften auf die belegten gelegt und die Ränder rundherum zusammengedrückt. Am Ende noch mit Thymian bestreuen.
  7. Danach kommt das Ganze bei 220 Grad für 15 min in den Ofen bis sie schön gebräunt und knusprig sind. Fertig sind die Focaccia, gefüllt!

Hat Dir "Focaccia gefüllt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich